Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Autonome wollten die Zürcher Jungunternehmer schädigen, die mit Masken Millionen verdienten. Sie legten jedoch am falschen Ort ein Feuer. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|30.07.2020

Angriff auf Zürcher Masken-Millionäre - aber an falscher Adresse

ZÜRICH - Autonome haben in der Nacht auf Donnerstag einen Brand am Zürichberg gelegt. Sie wollten damit die beiden Jungunternehmer schädigen, die mit dem Hygienemasken-Handel zu Millionären wurden. Allerdings: Die Jungunternehmer haben ihren Firmensitz längst nach Zug verlegt.

Autonome wollten die Zürcher Jungunternehmer schädigen, die mit Masken Millionen verdienten. Sie legten jedoch am falschen Ort ein Feuer. (Symbolbild)

ZÜRICH - Autonome haben in der Nacht auf Donnerstag einen Brand am Zürichberg gelegt. Sie wollten damit die beiden Jungunternehmer schädigen, die mit dem Hygienemasken-Handel zu Millionären wurden. Allerdings: Die Jungunternehmer haben ihren Firmensitz längst nach Zug verlegt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Minuten
Bundespräsidentin Sommaruga empfängt österreichischen Kanzler Kurz
Volksblatt Werbung