Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Pierre-Yves Maillard, Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, fordert, dass die Krankenkassenprämien aufgrund der hohen Reserven der Kassen gesenkt werden müssen. (Archivbild)
Politik
Schweiz|06.07.2020

Gewerkschaften wollen mit Bündel von Massnahmen Konjunktur stützen

BERN - Die Corona-Krise hat in der Schweizer Wirtschaft tiefe Spuren hinterlassen. Mit einem Bündel von Massnahmen will der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) daher die Konjunktur stützen. Handlungsbedarf bestehe vor allem bei Personen mit tiefen und mittleren Einkommen.

Pierre-Yves Maillard, Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, fordert, dass die Krankenkassenprämien aufgrund der hohen Reserven der Kassen gesenkt werden müssen. (Archivbild)

BERN - Die Corona-Krise hat in der Schweizer Wirtschaft tiefe Spuren hinterlassen. Mit einem Bündel von Massnahmen will der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) daher die Konjunktur stützen. Handlungsbedarf bestehe vor allem bei Personen mit tiefen und mittleren Einkommen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
152 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Volksblatt Werbung