Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Präsident des Krankenkassenverbandes Santésuisse, Heinz Brand, hat zahlreiche Vorschläge zur Transformation des Schweizer Gesundheitswesens vorgelegt. (Archivbild)
Politik
Schweiz|29.06.2020

Santésuisse sieht Optimierungsbedarf im Gesundheitswesen

BERN/SOLOTHURN - Der Verwaltungsratspräsident des Krankenkassenverbandes Santésuisse, Heinz Brand, hat die Spitallandschaft kritisiert. "Es gibt in der Schweiz durchaus noch erhebliches Sparpotenzial bei den Spitälern", sagte er dem "Blick" vom Montag.

Der Präsident des Krankenkassenverbandes Santésuisse, Heinz Brand, hat zahlreiche Vorschläge zur Transformation des Schweizer Gesundheitswesens vorgelegt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 13 Minuten
Bundesrat lehnt Steuerabzug für Ferien in der Schweiz ab
Volksblatt Werbung