Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Noch keine Äquivalenz-Empfehlung für den Schweizer Datenschutz: EU-Kommission will zuerst einen wichtigen Entscheid des EU-Gerichtshofes zu Datentransfers abwarten. (Archiv)
Politik
Schweiz|24.06.2020

EU-Kommission will bei Schweizer Datenschutz-Äquivalenz abwarten

BRÜSSEL - Die EU-Kommission äussert sich noch nicht zur Äquivalenz des Schweizer Datenschutzes. Zuerst will sie ein Urteil des EU-Gerichtshofes (EuGH) abwarten, das allenfalls Einfluss auf die Äquivalenz-Frage haben könnte. Dies teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit.

Noch keine Äquivalenz-Empfehlung für den Schweizer Datenschutz: EU-Kommission will zuerst einen wichtigen Entscheid des EU-Gerichtshofes zu Datentransfers abwarten. (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 18:32
Rechtskommission will Immunität von Bundesanwalt Lauber aufheben
Volksblatt Werbung