Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der öffentliche Verkehr will attraktiver werden. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|24.06.2020

Öffentlicher Verkehr verzichtet 2021 auf Preiserhöhung

BERN - Trotz erwarteter Ertragseinbussen von 25 bis 30 Prozent aufgrund der Covid-19-Pandemie verzichtet der öffentliche Verkehr für 2021 auf eine Preiserhöhung. Zugleich setzt die Branche auf verschiedene Massnahmen, um ihre Attraktivität zu erhöhen.

Der öffentliche Verkehr will attraktiver werden. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
Jeder dritte Covidcode wird nicht eingegeben
Volksblatt Werbung