Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz hat Anfang Juni in der Zeitung "Kurier" die Schweizer Covid-19-Hilfskredite gelobt und gleichzeitig die EU-Kommission kritisiert. (Archivbild)
Politik
Schweiz|21.06.2020

EU-Staaten interessiert an Schweizer Covid-19-Überbrückungskrediten

BRÜSSEL - Mehrere EU-Staaten haben sich während der Coronakrise bei den Schweizer Behörden über Schweizer Finanzhilfe für Covid-19-Betroffene informiert. Auf besonderes Interesse stiessen die Covid-19-Überbrückungskredite.

Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz hat Anfang Juni in der Zeitung "Kurier" die Schweizer Covid-19-Hilfskredite gelobt und gleichzeitig die EU-Kommission kritisiert. (Archivbild)

BRÜSSEL - Mehrere EU-Staaten haben sich während der Coronakrise bei den Schweizer Behörden über Schweizer Finanzhilfe für Covid-19-Betroffene informiert. Auf besonderes Interesse stiessen die Covid-19-Überbrückungskredite.

1 / 2
Der öster­reichische Kanzler Sebastian Kurz hat Anfang Juni in der Zeitung "Kurier" die Schweizer Covid-19-Hilfs­kredite gelobt und gleichzeitig die EU-Kommis­sion kritisiert. (Archivbild)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 15:49
Bündner Regierung will für zwei Wochen die Restaurants schliessen
Volksblatt Werbung