Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Verarbeitung von legalen Hanfblüten in einer Fabrik im Thurgau. (Archivbild)
Politik
Schweiz|05.06.2020

33 Millionen Franken Tabaksteuern zurück an Hanfblütenproduzenten

BERN - Produzenten von Hanfblüten mit tiefem THC-Gehalt erhalten rund 33 Millionen Franken an unrechtmässig erhobenen Tabaksteuern zurück. Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) zieht damit die Konsequenzen aus einem Urteil des Bundesgerichts von Mitte Februar.

Verarbeitung von legalen Hanfblüten in einer Fabrik im Thurgau. (Archivbild)

BERN - Produzenten von Hanfblüten mit tiefem THC-Gehalt erhalten rund 33 Millionen Franken an unrechtmässig erhobenen Tabaksteuern zurück. Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) zieht damit die Konsequenzen aus einem Urteil des Bundesgerichts von Mitte Februar.

1 / 3
Verarbeitung von legalen Hanfblüten in einer Fabrik im Thurgau. (Archivbild)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Stunden
In Zug, Tram und Bus gilt ab Montag eine Maskentragpflicht
Volksblatt Werbung