Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Ständerat lehnt obligatorische Videoüberwachungen in Schlachtbetrieben ab. Er will Missständen mit anderen Massnahmen begegnen. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|03.06.2020

Ständerat lehnt obligatorische Videoaufnahmen in Schlachthöfen ab

BERN - Viele Schlachthöfe missachten die Vorschriften zum Schutz der Tiere beim Schlachten. Der Ständerat lehnt es dennoch ab, obligatorische Videoüberwachungen einzuführen. Ein solcher Eingriff wäre aus seiner Sicht unverhältnismässig.

Der Ständerat lehnt obligatorische Videoüberwachungen in Schlachtbetrieben ab. Er will Missständen mit anderen Massnahmen begegnen. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 14 Minuten
70 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet
Volksblatt Werbung