Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die neuen Ansteckungen mit dem Coronavirus bleiben auf tiefem Niveau. In der Schweiz ist aber erstmals ein Kind an der Lungenkrankheit verstorben. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|29.05.2020

Bund meldet Tod eines Säuglings durch Coronavirus in der Schweiz

BERN - In der Schweiz ist erstmals ein Säugling an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Das sagte Stefan Kuster, Leiter Abteilung Übertragbare Krankheiten, am Freitag vor den Bundeshausmedien. Das Kind aus dem Kanton Aargau hatte sich im Ausland angesteckt.

Die neuen Ansteckungen mit dem Coronavirus bleiben auf tiefem Niveau. In der Schweiz ist aber erstmals ein Kind an der Lungenkrankheit verstorben. (Symbolbild)

BERN - In der Schweiz ist erstmals ein Säugling an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Das sagte Stefan Kuster, Leiter Abteilung Übertragbare Krankheiten, am Freitag vor den Bundeshausmedien. Das Kind aus dem Kanton Aargau hatte sich im Ausland angesteckt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 15:51
85 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung