Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In der Schweiz werden fast zwei Drittel der Kinder unter 13 Jahren familienergänzend betreut. Etwa ein Drittel besucht eine Kita oder eine schulergänzende Betreuungseinrichtung. (Archivbild)
Politik
Schweiz|25.05.2020

64 Prozent der Kinder in der Schweiz werden ausserfamiliär betreut

NEUENBURG - In der Schweiz werden fast zwei Drittel (64 Prozent) der Kinder unter 13 Jahren familienergänzend betreut. Dabei sind Grosseltern sowie Kindertagesstätten und schulergänzende Betreuungseinrichtungen die meist genutzten Betreuungsformen.

In der Schweiz werden fast zwei Drittel der Kinder unter 13 Jahren familienergänzend betreut. Etwa ein Drittel besucht eine Kita oder eine schulergänzende Betreuungseinrichtung. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
108 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung