Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Machen den Beizern mit ihren Massnahmen das Leben nach der Wiedereröffnung schwer: Gesundheitsminister Alain Berset (rechts) und der Covid-19-Delegierte des BAG, Daniel Koch (links), hier bei einem Restaurant-Besuch in Freiburg. (Archivbild)
Politik
Schweiz|24.05.2020

Gastrobetriebe machen nur 40 Prozent des Umsatzes und sehen schwarz

BERN - Drei von vier Restaurants in der Schweiz sind wieder offen. Ihre Umsätze nach dem Lockdown sind aber im Keller und liegen durchschnittlich 60 Prozent unter den Vorjahreswerten. Zwei von fünf Betrieben wissen nicht, ob sie im Juni noch offen bleiben können oder wollen.

Machen den Beizern mit ihren Massnahmen das Leben nach der Wiedereröffnung schwer: Gesundheitsminister Alain Berset (rechts) und der Covid-19-Delegierte des BAG, Daniel Koch (links), hier bei einem Restaurant-Besuch in Freiburg. (Archivbild)

BERN - Drei von vier Restaurants in der Schweiz sind wieder offen. Ihre Umsätze nach dem Lockdown sind aber im Keller und liegen durchschnittlich 60 Prozent unter den Vorjahreswerten. Zwei von fünf Betrieben wissen nicht, ob sie im Juni noch offen bleiben können oder wollen.

1 / 2
Machen den Beizern mit ihren Massnahmen das Leben nach der Wiedereröf­fnung schwer: Gesundheitsminister Alain Berset (rechts) und der Covid-19-Delegierte des BAG, Daniel Koch (links), hier bei ein...
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 15:09
Neuenburg hisst je nach Virus-Gefahr andere Flagge
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung