Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Coronavirus verändert auch den Kartoffelkonsum der Schweizerinnen und Schweizer. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|24.04.2020

Corona-Krise verändert Kartoffelkonsum der Schweizer Bevölkerung

BERN - Die Corona-Krise hat den Kartoffelkonsum in der Schweiz verändert: Da Restaurants geschlossen haben, ist der Verbrauch an Pommes frites stark eingebrochen. Dafür boomt im Detailhandel der Verkauf von Kartoffeln, Pommes-Chips und Fertig-Rösti.

Das Coronavirus verändert auch den Kartoffelkonsum der Schweizerinnen und Schweizer. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 16:50
Schweizer Corona-Warn-App zählt bereits über eine Million Nutzer
Volksblatt Werbung