Volksblatt Werbung
Mitte März hat der Bund aufgrund der Coronavirus-Epidemie mehrere kleinere Grenzübergänge zu Italien geschlossen - darunter auch Brusata di Novazzano.
Politik
Schweiz|25.03.2020

Italiener fordern Öffnung des Grenzübergangs Bizzarone

BELLINZONA - Gemeindepräsidenten und Gewerkschafter der Region Como fordern die sofortige Öffnung des geschlossenen Grenzübergangs Bizzarone. In einem offenen Brief legen sie dar, dass die Grenzgänger tagtäglich unter der "einseitig getroffenen Entscheidung" litten.

Mitte März hat der Bund aufgrund der Coronavirus-Epidemie mehrere kleinere Grenzübergänge zu Italien geschlossen - darunter auch Brusata di Novazzano.

BELLINZONA - Gemeindepräsidenten und Gewerkschafter der Region Como fordern die sofortige Öffnung des geschlossenen Grenzübergangs Bizzarone. In einem offenen Brief legen sie dar, dass die Grenzgänger tagtäglich unter der "einseitig getroffenen Entscheidung" litten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 15:13
Klima-Aktivisten bauen ihr Zeltlager auf der Hardturm-Brache auf
Volksblatt Werbung