Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bisher galten die Einreisebeschränkungen nur für Personen aus Italien, Frankreich, Österreich und Spanien sowie allen Nicht-Schengen-Staaten, hier der Zoll von Brusino Arsizio im Tessin. (Archivbild)
Politik
Schweiz|25.03.2020

Einreise in die Schweiz wird weiter eingeschränkt

BERN - Die Schweiz schottet sich im Personenverkehr mit dem Ausland weiter ab: Ab Mitternacht ist die Einreise nur noch Schweizer Bürgern erlaubt, sowie Personen mit einer Aufenthalts- oder einer Grenzgängerbewilligung.

Bisher galten die Einreisebeschränkungen nur für Personen aus Italien, Frankreich, Österreich und Spanien sowie allen Nicht-Schengen-Staaten, hier der Zoll von Brusino Arsizio im Tessin. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 22:42
Yannick Buttet kandidiert nicht für CVP Collombey-Muraz bei Wahlen
Volksblatt Werbung