Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der freiwillige Fahrdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes kann aufgrund der Corona-Krise derzeit nur medizinisch notwendige Fahrten durchführen. Dringend gesucht werden Fahrerinnen und Fahrer unter 65 Jahren.
Politik
Schweiz|25.03.2020

Beim Rotkreuz-Fahrdienst fehlen derzeit freiwillige Fahrer zuhauf

BERN - Bei den Rotkreuz-Fahrdiensten fehlen aufgrund der Corona-Krise derzeit schweizweit 80 bis 90 Prozent der freiwilligen Fahrerinnen und Fahrer. Fahrten müssten priorisiert werden, heisst es beim Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) auf Anfrage.

Der freiwillige Fahrdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes kann aufgrund der Corona-Krise derzeit nur medizinisch notwendige Fahrten durchführen. Dringend gesucht werden Fahrerinnen und Fahrer unter 65 Jahren.
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 9 Minuten
Berset sieht keine rasche Lockerung der Coronavirus-Massnahmen
Volksblatt Werbung