Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Bundesrat zieht die Schraube an bei Personengruppen, die sich trotz anderslautenden Weisungen weiterhin treffen. Es drohen nun Bussen. (Themenbild)
Politik
Schweiz|20.03.2020

Bundesrat verbietet Ansammlungen von mehr als fünf Personen

BERN - Vorerst keine Ausgangssperre, aber verschiedene Verschärfungen der Massnahmen: Der Bundesrat hat am Freitag weitere Beschlüsse getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Er verschärft die Kontaktregeln. Gruppen über fünf Personen drohen Ordnungsbussen.

Der Bundesrat zieht die Schraube an bei Personengruppen, die sich trotz anderslautenden Weisungen weiterhin treffen. Es drohen nun Bussen. (Themenbild)

BERN - Vorerst keine Ausgangssperre, aber verschiedene Verschärfungen der Massnahmen: Der Bundesrat hat am Freitag weitere Beschlüsse getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Er verschärft die Kontaktregeln. Gruppen über fünf Personen drohen Ordnungsbussen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Stunden
Hohe Testbereitschaft von Einheimischen und Gästen in St. Moritz

ST. MORITZ - Einheimische und Gäste im Nobelferienort St. Moritz sind am Dienstag bereitwillig zum Coronavirus-Test angetreten. Bis um 16.30 Uhr wurden 3200 Anmeldungen registriert.

Volksblatt Werbung