Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
703 Kilo Siedlungsabfall produzierte 2018 jeder Einwohner und jede Einwohnerin der Schweiz im Schnitt. Das sind nur vier Prozent weniger als im Rekordjahr 2008. In ganz Europa produzierten 2018 nur Dänemark und Norwegen noch mehr Müll als die Schweiz (Symbolbild)
Politik
Schweiz|19.03.2020

492 Kilo Abfall pro EU-Bürger - 703 Kilo Müll pro Schweizer

BRÜSSEL - Die Schweiz gehört zu den führenden Produzenten von Siedlungsabfall in Europa: 703 Kilo Müll fallen im Schnitt jährlich auf jeden Bewohner. Nur Dänemark und Norwegen werfen noch mehr weg. Der EU-Durchschnitt beträgt 492 Kilo.

703 Kilo Siedlungsabfall produzierte 2018 jeder Einwohner und jede Einwohnerin der Schweiz im Schnitt. Das sind nur vier Prozent weniger als im Rekordjahr 2008. In ganz Europa produzierten 2018 nur Dänemark und Norwegen noch mehr Müll als die Schweiz (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
Tessin: Verspätete Zuglieferung beeinträchtigt neuen Fahrplan