Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Bundesrat möchte den Kampf der Schweiz gegen die weltweite Armut verstärken. Er möchte für die kommenden vier Jahre über 11 Milliarden Franken für die Entwicklungshilfe bereitstellen. (Themenbild)
Politik
Schweiz|19.02.2020

Bundesrat will weniger Ländern mit mehr Geld unter die Arme greifen

BERN - Mehr Geld für Projekte in weniger Ländern: So lässt sich die künftige Ausrichtung der Schweizer Entwicklungshilfe zusammenfassen. Insgesamt beantragt der Bundesrat fünf Kredite in Höhe von 11,25 Milliarden Franken - mehr als bisher, weniger als vom Parlament verlangt.

Der Bundesrat möchte den Kampf der Schweiz gegen die weltweite Armut verstärken. Er möchte für die kommenden vier Jahre über 11 Milliarden Franken für die Entwicklungshilfe bereitstellen. (Themenbild)

BERN - Mehr Geld für Projekte in weniger Ländern: So lässt sich die künftige Ausrichtung der Schweizer Entwicklungshilfe zusammenfassen. Insgesamt beantragt der Bundesrat fünf Kredite in Höhe von 11,25 Milliarden Franken - mehr als bisher, weniger als vom Parlament verlangt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 9 Minuten
Tausende demonstrieren gegen Rassismus in Schweizer Städten