Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Zwei Drittel des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammen aus der Grosswasserkraft. Sonnen- und Windenergie spielen im Strom-Liefermix immer noch eine kleine Rolle.
Politik
Schweiz|17.02.2020

Drei Viertel des Schweizer Stroms stammen aus erneuerbaren Energien

BERN - Der Strom, der im Jahr 2018 aus Schweizer Steckdosen kam, stammte zu drei Vierteln aus erneuerbaren Energien. Der Strommix wurde damit im Vergleich zum Vorjahr grüner. Zu verdanken ist das vor allem der Wasserkraft.

Zwei Drittel des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammen aus der Grosswasserkraft. Sonnen- und Windenergie spielen im Strom-Liefermix immer noch eine kleine Rolle.
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 01:46
EDA hat bereits 2000 Reisende in die Schweiz zurückgeholt
Volksblatt Werbung