Die Energie- und Klimapolitik hat aus Sicht von Simonetta Sommaruga Priorität. Die SP-Bundesrätin wurde am Mittwoch zur Bundespräsidentin für das Jahr 2020 gewählt.
Politik
Schweiz|15.12.2019

Bundespräsidentin Sommaruga setzt Fokus auf Energiewende

BERN - Bundesrätin Simonetta Sommaruga will in ihrem Präsidialjahr den Fokus auf die Energiewende legen. Die Schweiz müsse mehr einheimischen Strom erzeugen, anstatt jährlich Milliarden von Franken für "teures Öl und Gas" aus dem Ausland auszugeben.

Die Energie- und Klimapolitik hat aus Sicht von Simonetta Sommaruga Priorität. Die SP-Bundesrätin wurde am Mittwoch zur Bundespräsidentin für das Jahr 2020 gewählt.
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 15:56
Gegen 1200 Schweizer Reisende in Charterflügen zurückgebracht