Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Auf Antrag von CVP-Ständerat Beat Rieder (VS) hat der Ständerat Massnahmen gegen Terrorismus an seine Kommission zurückgewiesen. Rieder brachte Kritik des Anwaltsverbandes an der geplanten internationalen Zusammenarbeit vor. (Archivbild)
Politik
Schweiz|09.12.2019

Ständerat weist Terrorismusvorlagen an seine Kommission zurück

BERN - Der Ständerat entscheidet vorerst weder über härtere Strafen für Terroristen noch über Hausarrest für terroristische Gefährder. Er hat am Montag zwei Vorlagen an seine Kommission zurückgewiesen. Der Grund war die geplante internationale Zusammenarbeit.

Auf Antrag von CVP-Ständerat Beat Rieder (VS) hat der Ständerat Massnahmen gegen Terrorismus an seine Kommission zurückgewiesen. Rieder brachte Kritik des Anwaltsverbandes an der geplanten internationalen Zusammenarbeit vor. (Archivbild)

BERN - Der Ständerat entscheidet vorerst weder über härtere Strafen für Terroristen noch über Hausarrest für terroristische Gefährder. Er hat am Montag zwei Vorlagen an seine Kommission zurückgewiesen. Der Grund war die geplante internationale Zusammenarbeit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 16:43
Schweiz und Österreich würdigen krisenfeste Zusammenarbeit
Volksblatt Werbung