Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
So schön geordnet warten E-Trottis nicht immer auf ihre Mieter, besonders in der Stadt Zürich. (Archivbild)
Politik
Schweiz|08.12.2019

Gemischte Bilanz zu E-Trottinetts in Schweizer Städten

BERN - E-Trottinetts als Trottoirschreck, als neues Unfallrisiko oder Wegwerfartikel, der nach Gebrauch einfach im Bach landet: Die Stadt Zürich zieht eine durchzogene Bilanz zum neuen Mobilitäts-Angebot. Auch die CO2-Bilanz des neuen Trendfahrzeugs ist umstritten.

So schön geordnet warten E-Trottis nicht immer auf ihre Mieter, besonders in der Stadt Zürich. (Archivbild)

BERN - E-Trottinetts als Trottoirschreck, als neues Unfallrisiko oder Wegwerfartikel, der nach Gebrauch einfach im Bach landet: Die Stadt Zürich zieht eine durchzogene Bilanz zum neuen Mobilitäts-Angebot. Auch die CO2-Bilanz des neuen Trendfahrzeugs ist umstritten.

1 / 3
So schön geordnet warten E-Trot­tis nicht immer auf ihre Mieter, besonders in der Stadt Zürich. (Archivbild)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 20:00
Zwei Coronavirus-Verdachtsfälle in Zürich
Volksblatt Werbung