Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Auf dem Hardturmareal in Zürich sollen ein neues Fussballstadion für 18'000 Zuschauer, eine Genossenschaftssiedlung mit 174 Wohnungen und zwei Hochhäuser mit 570 Wohnungen entstehen. (Archivbild)
Politik
Schweiz|23.10.2019

Zürich steuert auf erneute Abstimmung über Fussballstadion zu

ZÜRICH - Der Anpfiff eines Spiels im geplanten neuen Fussballstadion auf dem Zürcher Hardturm-Areal dürfte noch länger auf sich warten lassen. Zwar hat das Parlament am Mittwochabend dem privaten Gestaltungsplan zugestimmt. Aber es droht dennoch eine erneute Volksabstimmung.

Auf dem Hardturmareal in Zürich sollen ein neues Fussballstadion für 18'000 Zuschauer, eine Genossenschaftssiedlung mit 174 Wohnungen und zwei Hochhäuser mit 570 Wohnungen entstehen. (Archivbild)

ZÜRICH - Der Anpfiff eines Spiels im geplanten neuen Fussballstadion auf dem Zürcher Hardturm-Areal dürfte noch länger auf sich warten lassen. Zwar hat das Parlament am Mittwochabend dem privaten Gestaltungsplan zugestimmt. Aber es droht dennoch eine erneute Volksabstimmung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 17:14
Tessin: Verspätete Zuglieferung beeinträchtigt neuen Fahrplan