Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Bundesgericht hat eine lange Freiheitsstrafe für einen versuchten Mord im Asylzentrum in Embrach ZH bestätigt. (Archivbild)
Politik
Schweiz|23.10.2019

18-jährige Freiheitsstrafe für Mordversuch im Asylheim Embrach ZH

LAUSANNE - Das Bundesgericht hat die Verurteilung einer 38-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren wegen versuchten Mordes bestätigt. Die Frau hatte 2015 eine Betreuerin in der Asylunterkunft in Embrach ZH lebensbedrohlich verletzt.

Das Bundesgericht hat eine lange Freiheitsstrafe für einen versuchten Mord im Asylzentrum in Embrach ZH bestätigt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 15:09
Neuenburg hisst je nach Virus-Gefahr andere Flagge
Volksblatt Werbung