Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Unter dem Eindruck der Klimastreiks hat der Ständerat am Montag die Beratungen zum CO2-Gesetz begonnen und erste Entscheide gefällt. Die Klimajugend erntete Lob im Rat. (Archivbild)
Politik
Schweiz|23.09.2019

Ständerat will ab 2023 einen CO2-Grenzwert für Gebäude

BERN - Der Ständerat hat am Montag mit der Beratung des CO2-Gesetzes begonnen und erste Entscheide gefällt. Für Altbauten soll ab 2023 ein CO2-Grenzwert gelten, wenn die Heizung ersetzt werden muss. Das kommt für viele Bauten einem Ölheizungsverbot gleich.

Unter dem Eindruck der Klimastreiks hat der Ständerat am Montag die Beratungen zum CO2-Gesetz begonnen und erste Entscheide gefällt. Die Klimajugend erntete Lob im Rat. (Archivbild)

BERN - Der Ständerat hat am Montag mit der Beratung des CO2-Gesetzes begonnen und erste Entscheide gefällt. Für Altbauten soll ab 2023 ein CO2-Grenzwert gelten, wenn die Heizung ersetzt werden muss. Das kommt für viele Bauten einem Ölheizungsverbot gleich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 53 Minuten
20 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus
Volksblatt Werbung