Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Arbeitsmigration hat in den OECD-Ländern zugenommen. Oft werden saisonale Arbeitskräfte gesucht. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|18.09.2019

OECD: Arbeitsmigration und Familiennachzug haben zugenommen

BERLIN/PARIS - In Jahr 2018 sind rund 5,3 Millionen dauerhafte Migranten in die OECD-Länder eingewandert, das sind zwei Prozent mehr als in 2017. Zugenommen hat die Zahl der Arbeitsmigration. Die Zahl der Asylanträge ging dagegen stark zurück.

Die Arbeitsmigration hat in den OECD-Ländern zugenommen. Oft werden saisonale Arbeitskräfte gesucht. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
St. Galler Stadtrat schafft in der Innenstadt Ruhetag ab
Volksblatt Werbung