Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mit Geothermie soll Energie aus der Tiefe gewonnen werden. Der Bund hat 64,1 Millionen Franken für ein Projekt in der jurassischen Gemeinde Haute-Sorne gesprochen. Vorgesehen ist zunächst eine erste Explorationsbohrung, um die Beschaffenheit des Bodens zu erkunden. (Archivbild)
Politik
Schweiz|11.09.2019

Bund spricht 64,1 Millionen Franken für Geothermieprojekt im Jura

HAUTE-SORNE JU - Der Bund unterstützt das Tiefengeothermie-Pilotprojekt in der Gemeinde Haute-Sorne JU mit 64,1 Millionen Franken. Das Kraftwerk soll dereinst mit einer Leistung von maximal fünf Megawatt aus Erdwärme im Granitgestein Strom für rund 6000 Haushalte produzieren

Mit Geothermie soll Energie aus der Tiefe gewonnen werden. Der Bund hat 64,1 Millionen Franken für ein Projekt in der jurassischen Gemeinde Haute-Sorne gesprochen. Vorgesehen ist zunächst eine erste Explorationsbohrung, um die Beschaffenheit des Bodens zu erkunden. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 18:09
2019 war ein Rekordjahr für Schweizer Windparks
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung