Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Alfred Heer, der Präsident der Geschäftsprüfungsdelegation, gibt bekannt, dass eine Inspektion zur Geheimdienst-Affäre eröffnet wird.
Politik
Schweiz|13.02.2020

Geschäftsprüfungsdelegation untersucht Crypto-Affäre

BERN - Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto untersuchen. Das hat sie am Donnerstag entschieden. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer Behörden wussten.

Alfred Heer, der Präsident der Geschäftsprüfungsdelegation, gibt bekannt, dass eine Inspektion zur Geheimdienst-Affäre eröffnet wird.

BERN - Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto untersuchen. Das hat sie am Donnerstag entschieden. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer Behörden wussten.

1 / 2
Alfred Heer, der Präsident der Geschäftsprü­fungs­delegation, gibt bekannt, dass eine Inspektion zur Geheimdienst-Affäre eröf­fnet wird.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 48 Minuten
Schweiz auf zweitletztem Platz bei Tabakprävention in Europa
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung