Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|22.08.2019

Die SBB und BLS einigen sich im Streit um Fernverkehrslinien

BERN - Die SBB und die BLS konnten sich im Streit um die Fernverkehrskonzessionen auf einen Kompromiss einigen. Die BLS wird künftig drei Fernverkehrslinien unter der SBB-Konzession betreiben. Monika Ribar, Verwaltungsratspräsidentin der SBB, Rudolf Stämpfli, Verwaltungsratspräsident der BLS und Bundesrätin Simonetta Sommaruga nehmen Stellung.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 12 Minuten
Westschweizer Winzer bitten Bundesrat Parmelin um Hilfe
Volksblatt Werbung