Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|25.05.2019

Italo-Schweizer: 20 Stunden Fahrt zur Europawahl

BERN - Am Freitagabend machte sich eine 50-köpfige Reisegruppe von Dietikon ZH auf den Weg ins 1425 Kilometer entfernte San Pietro a Maida in Kalabrien. Sie wollen an den Europa- und Gemeindewahlen teilnehmen und müssen das wie alle Ausland-Italiener vor Ort in ihrer Heimatgemeinde tun. Für die Teilnehmer geht es dabei nicht nur um Politik, sondern die Wahl ist vor allem auch ein geselliges Ereignis.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 19:22
Cassis eröffnet neue Schweizer Botschaft in Moskau
Volksblatt Werbung