Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei der Eröffnung des französischen Streckenabschnitts noch mit Blumen geschmückt, müssen die Basler Trams dort inzwischen von Sicherheitspersonal begleitet werden. (Archivbild)
Politik
Schweiz|15.05.2019

Basler Verkehrs-Betriebe heben Nachtstopp für Frankreich auf

BASEL - Die Basler Verkehrs-Betriebe lassen ihre Trams der Linie 3 ab Donnerstag auch am Abend wieder über die Landesgrenze ins französische Saint-Louis fahren. Zusätzliche Massnahmen sollen nach Laserpointer-Attacken die Sicherheit des Personals gewährleisten.

Bei der Eröffnung des französischen Streckenabschnitts noch mit Blumen geschmückt, müssen die Basler Trams dort inzwischen von Sicherheitspersonal begleitet werden. (Archivbild)

BASEL - Die Basler Verkehrs-Betriebe lassen ihre Trams der Linie 3 ab Donnerstag auch am Abend wieder über die Landesgrenze ins französische Saint-Louis fahren. Zusätzliche Massnahmen sollen nach Laserpointer-Attacken die Sicherheit des Personals gewährleisten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 8 Minuten
Implenia zahlt dem Kanton Graubünden eine Million Franken