Volksblatt Werbung
Die EU hat ihr Waffenrecht verschärft, die Schweiz muss nachziehen. Der Widerstand ist gross. Schützenorganisationen haben das Referendum angekündigt. (Archivbild)
Politik
Schweiz|29.05.2018

Nationalrat diskutiert über Verschärfung des Waffenrechts

BERN - Der Nationalrat diskutiert am Mittwoch über die Verschärfung des Waffenrechts. Es handelt sich um eine der heikelsten Baustellen der Europapolitik. Der Widerstand gegen jegliche Verschärfung bedroht die Schweizer Schengen-Mitgliedschaft.

Die EU hat ihr Waffenrecht verschärft, die Schweiz muss nachziehen. Der Widerstand ist gross. Schützenorganisationen haben das Referendum angekündigt. (Archivbild)

BERN - Der Nationalrat diskutiert am Mittwoch über die Verschärfung des Waffenrechts. Es handelt sich um eine der heikelsten Baustellen der Europapolitik. Der Widerstand gegen jegliche Verschärfung bedroht die Schweizer Schengen-Mitgliedschaft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 04:19
Laténium-Gründer Michel Egloff verstorben

NEUENBURG - Michel Egloff, der Gründer und ehemalige Direktor des Museums Laténium in Hauterive NE am Neuenburgersee, ist tot. Er starb am vergangenen Donnerstag im 81. Lebensjahr.

Volksblatt Werbung