Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wer aus bestimmten Staaten in die Schweiz einreist, wird automatisch dem Nachrichtendienst gemeldet. Das betrifft immer mehr Personen. Der Bundesrat hat die Anzahl der Staaten verdoppelt. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|31.01.2017

Nachrichtendienst wird über mehr Grenzübertritte informiert

BERN - Bürger aus immer mehr Staaten werden bei einer Einreise in die Schweiz automatisch dem Nachrichtendienst gemeldet. Das geht aus dem Jahresbericht der Geschäftsprüfungsdelegation (GPDel) hervor.

Wer aus bestimmten Staaten in die Schweiz einreist, wird automatisch dem Nachrichtendienst gemeldet. Das betrifft immer mehr Personen. Der Bundesrat hat die Anzahl der Staaten verdoppelt. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 20 Minuten
EU-Minister sprechen über Drittstaaten-Regime bei "Horizon Europe"
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung