Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|31.01.2017

Aargauer SVP-Grossrätin Bertschi wegen Falschaussage verurteilt

AARAU - Die neu gewählte Aargauer SVP-Grossrätin Karin Bertschi ist wegen Falschaussage zu einer bedingten Geldstrafe und zu einer Busse verurteilt worden. Hintergrund ist ein Fall von Ehrverletzung, in dem die 26-jährige Unternehmerin als Zeugin befragt worden war.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
Erste Anlageteile des Atomkraftwerks Mühleberg sind abtransportiert
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung