Volksblatt Werbung
In Bremgarten AG war im August 2013 die erste Bundesasylunterkunft nach dem damals neuem Asylgesetz in Betrieb genommen worden (Archivbild).
Politik
Schweiz|02.05.2016

Bund will Bundesasylzentrum Bremgarten AG ein Jahr länger nutzen

BREMGARTEN AG - Das Truppenlager in Bremgarten AG soll ein weiteres Jahr als Bundesunterkunft für Asylbewerber dienen. Das Verteidigungsdepartement (VBS) hat im Auftrag des Staatssekretariats für Migration (SEM) bei der Stadt Bremgarten ein entsprechendes Gesuch eingereicht.

In Bremgarten AG war im August 2013 die erste Bundesasylunterkunft nach dem damals neuem Asylgesetz in Betrieb genommen worden (Archivbild).
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 19:51
Unbewilligte Demo mit Krawall gegen "Marsch fürs Läbe" in Zürich
Volksblatt Werbung