Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wissenschaftler können im Tessin weiter an der Bekämpfung der Ambrosia-Pflanze forschen. Das Bundesverwaltungsgericht wies eine Beschwerde des Kantons ab.
Politik
Schweiz|24.03.2016

Tessiner Regierung scheitert mit Beschwerde gegen Ambrosia-Versuche

BELLINZONA - Wissenschaftler haben im Tessin Experimente durchgeführt, um die Ambrosia-Pflanze zu bekämpfen. Sie löst starke allergische Reaktionen aus. Bei der Kantonsregierung sorgte dies für Naserümpfen - das Bundesverwaltungsgericht wies ihre Beschwerde nun jedoch ab.

Wissenschaftler können im Tessin weiter an der Bekämpfung der Ambrosia-Pflanze forschen. Das Bundesverwaltungsgericht wies eine Beschwerde des Kantons ab.
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 11 Minuten
Ständerat debattiert über Geld für neue Kampfjets

BERN - Ständerat debattiert über Geld für neue Kampfjets. Der Bundesrat beantragt maximal sechs Milliarden Franken für neue Kampfflugzeuge. Gegen die Beschaffung kann das Referendum ergriffen werden. Das Stimmvolk kann aber nicht darüber abstimmen, welcher Kampfjet gekauft wird. Über das Modell entscheidet alleine der Bundesrat. Diese Jets stehen zur Auswahl: Rafale, Dassault (Frankreich), Eurofighter, Airbus (Europa), F/A-18 Super Hornet, Boeing (USA) oder F-35A, Lockheed Martin (USA). Alle Flugzeugtypen wurden diesen Frühling in Payerne getestet. Die neuen Flugzeuge werden die bisher eingesetzten F-5 Tiger und die F/A-18 ersetzen.

Volksblatt Werbung