Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mehrere Rinder in den Kantonen Freiburg und Waadt sind an Rindertuberkulose erkrankt und müssen geschlachtet werden (Symbolbild)
Politik
Schweiz|22.03.2013

Rindertuberkulose in den Kantonen Freiburg und Waadt aufgetreten

FREIBURG/LAUSANNE - In den Kantonen Freiburg und Waadt sind seit Anfang März mehrere Fälle von Rindertuberkulose aufgetreten. Möglicherweise sind weitere Betriebe im Wallis und in St. Gallen betroffen. Sämtliche positiv getesteten Tiere müssen getötet werden.

Mehrere Rinder in den Kantonen Freiburg und Waadt sind an Rindertuberkulose erkrankt und müssen geschlachtet werden (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 13 Minuten
Ständerat debattiert über Geld für neue Kampfjets

BERN - Ständerat debattiert über Geld für neue Kampfjets. Der Bundesrat beantragt maximal sechs Milliarden Franken für neue Kampfflugzeuge. Gegen die Beschaffung kann das Referendum ergriffen werden. Das Stimmvolk kann aber nicht darüber abstimmen, welcher Kampfjet gekauft wird. Über das Modell entscheidet alleine der Bundesrat. Diese Jets stehen zur Auswahl: Rafale, Dassault (Frankreich), Eurofighter, Airbus (Europa), F/A-18 Super Hornet, Boeing (USA) oder F-35A, Lockheed Martin (USA). Alle Flugzeugtypen wurden diesen Frühling in Payerne getestet. Die neuen Flugzeuge werden die bisher eingesetzten F-5 Tiger und die F/A-18 ersetzen.

Volksblatt Werbung