Volksblatt Werbung
Didier Burkhalter spricht bei der Eröffnung der Session des UNO-Menschenrechtsrates in Genf
Politik
Schweiz|27.02.2012

Bundesrat Didier Burkhalter verurteilt Gewalt in Syrien

GENF - Die Schweiz hat am Montag die Menschenrechtsverletzungen in Syrien "scharf" verurteilt. Bundesrat Didier Burkhalter forderte bei der Eröffnung der vierwöchigen Session des UNO-Menschenrechtsrats in Genf einen ungehinderten Zugang für die humanitäre Hilfe.

Didier Burkhalter spricht bei der Eröffnung der Session des UNO-Menschenrechtsrates in Genf
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
Ständerat entscheidet über die Abschaffung der Heiratsstrafe
Volksblatt Werbung