Wilde Schweizer Premiere am 18. Zurich Film Festival: "Mad Heidi" (gespielt von der britischen Schauspielerin Alice Lucy) hat das Publikum am Freitagabend nicht enttäuscht.
Kultur
Schweiz|01.10.2022

Wilde Stimmung an der "Mad Heidi"-Premiere

ZÜRICH - Nach fünfjähriger Wartezeit feierte "Mad Heidi" am Freitagabend am Zurich Film Festival Premiere. Der hauptsächlich durch Crowdfunding finanzierte Horrorfilm konnte die hohen Erwartungen des Publikums erfüllen.

Wilde Schweizer Premiere am 18. Zurich Film Festival: "Mad Heidi" (gespielt von der britischen Schauspielerin Alice Lucy) hat das Publikum am Freitagabend nicht enttäuscht.

ZÜRICH - Nach fünfjähriger Wartezeit feierte "Mad Heidi" am Freitagabend am Zurich Film Festival Premiere. Der hauptsächlich durch Crowdfunding finanzierte Horrorfilm konnte die hohen Erwartungen des Publikums erfüllen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|heute 12:03
Buchhändler Payot im Streit mit Walliser Kultur-Departement

SITTEN - Die Payot-Buchhandlungen legen beim Walliser Staatsrat Beschwerde ein, weil sie von einer Mitte November gestarteten Aktion des Walliser Departements für Gesundheit, Soziales und Kultur ausgeschlossen wurden.