Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dani Landolf verantwortet mit den 43. Solothurner Literaturtagen seine erste Ausgabe als Leiter. Er will der Werkschau schweizerischen Literaturschaffens mehr Relevanz verleihen und sie stärker politisch vernetzen.
Kultur
Schweiz|12.05.2021

Werkschau schweizerischer Literatur strebt nach Aufmerksamkeit

SOLOTHURN - Die 43. Ausgabe der Solothurner Literaturtage (14.-16.5.) zielt auf gesellschaftliche Relevanz und auf eine gewichtigere Position im Literaturbetrieb. Der neue Geschäftsführer Dani Landolf skizziert gegenüber Keystone-SDA, wo er Akzente setzt.

Dani Landolf verantwortet mit den 43. Solothurner Literaturtagen seine erste Ausgabe als Leiter. Er will der Werkschau schweizerischen Literaturschaffens mehr Relevanz verleihen und sie stärker politisch vernetzen.
Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|gestern 09:30
Weiter Weg bis zur Gleichstellung in der Schweizer Kulturbranche
Volksblatt Werbung