Architekt Mario Botta bewundert den jungen Le Corbusier: man erkenne im Kunstschüler bereits den grossen Architekten und Architekturtheoretiker. Dokumentiert ist das in einer neuen Ausstellung der Zeichnungen des jungen Le Corbusier in Mendrisio.
Kultur
Schweiz|19.09.2020

Le Corbusiers frühe Zeichnungen im Architekturtheater Mendrisio

BELLINZONA - Rund 800 Zeichnungen schuf Le Corbusier im Alter von 15 bis 19 Jahren. Etwas 80 davon sind im Teatro dell'architettura Mendrisio zu sehen. In seinen Bildern sei der Weg zum Architekten vorgezeichnet, sagt Mario Botta.

Architekt Mario Botta bewundert den jungen Le Corbusier: man erkenne im Kunstschüler bereits den grossen Architekten und Architekturtheoretiker. Dokumentiert ist das in einer neuen Ausstellung der Zeichnungen des jungen Le Corbusier in Mendrisio.

BELLINZONA - Rund 800 Zeichnungen schuf Le Corbusier im Alter von 15 bis 19 Jahren. Etwas 80 davon sind im Teatro dell'architettura Mendrisio zu sehen. In seinen Bildern sei der Weg zum Architekten vorgezeichnet, sagt Mario Botta.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|gestern 10:00
Pro Helvetia festigt kulturellen Dialog mit Südamerika
Volksblatt Werbung