Volksblatt Werbung
Aus einem Thrakischen Goldschatz, 3. Jh.v.Chr.: Damals wie heute war und ist Gold ein Symbol für göttlichen Glanz und teuflische Gier. In seiner Kulturgeschichte "Das Gold der Träume" beleuchtet der Schweizer Autor Ralph Dutli diese Ambivalenz. (Archivbild)
Kultur
Schweiz|27.07.2020

Göttlich oder des Teufels? - "Das Gold der Träume" von Ralph Dutli

BERN - Gold ist derzeit auf den Anlagemärkten so teuer wie selten. Vor diesem Hintergrund ist Ralph Dutlis neues Buch "Das Gold der Träume" ungeahnt aktuell. Die Lektüre dieser Kulturgeschichte lohnt sich - trotz Einschränkungen.

Aus einem Thrakischen Goldschatz, 3. Jh.v.Chr.: Damals wie heute war und ist Gold ein Symbol für göttlichen Glanz und teuflische Gier. In seiner Kulturgeschichte "Das Gold der Träume" beleuchtet der Schweizer Autor Ralph Dutli diese Ambivalenz. (Archivbild)

BERN - Gold ist derzeit auf den Anlagemärkten so teuer wie selten. Vor diesem Hintergrund ist Ralph Dutlis neues Buch "Das Gold der Träume" ungeahnt aktuell. Die Lektüre dieser Kulturgeschichte lohnt sich - trotz Einschränkungen.

1 / 2
Aus einem Thrakischen Gold­schatz, 3. Jh.v.Chr.: Damals wie heute war und ist Gold ein Symbol für gött­lichen Glanz und teuflische Gier. In seiner Kultur­geschichte "Das Gold der Träu...
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|24.09.2020
16. Zürich Film Festival mit "Wanda, mein Wunder" eröffnet
Volksblatt Werbung