Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nando von Arb hat für seine Graphic-Novel "Drei Väter" den ersten Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen. Mit viel Bildwitz erzählt er von einem schweren Thema - und zielt damit, nach dem Urteil einer Graphikerin und ihres Sohnes, auf ein erwachsenes Publikum.
Kultur
Schweiz|23.05.2020

Erster Schweizer Jugendbuchpreis geht an ein Werk für Erwachsene

BERN - In der brillianten Graphic Novel "Drei Väter" erzählt Nando von Arb die Geschichte seiner Kindheit - und erhält dafür ersten Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis. Doch ist das Werk überhaupt ein Jugendbuch? Eine Graphikerin und ihr 16-jähriger Sohn urteilen.

Nando von Arb hat für seine Graphic-Novel "Drei Väter" den ersten Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen. Mit viel Bildwitz erzählt er von einem schweren Thema - und zielt damit, nach dem Urteil einer Graphikerin und ihres Sohnes, auf ein erwachsenes Publikum.

BERN - In der brillianten Graphic Novel "Drei Väter" erzählt Nando von Arb die Geschichte seiner Kindheit - und erhält dafür ersten Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis. Doch ist das Werk überhaupt ein Jugendbuch? Eine Graphikerin und ihr 16-jähriger Sohn urteilen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|vor 1 Stunde
Berner Schauspielerpaar startet Corona-Podcast
Volksblatt Werbung