Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
"Marine, Temps d’orage" (1873) des französischen Impressionisten Édouard Manet hat das Kunstmuseum Bern im Zuge des Gurlitt-Erbes 2014 erhalten. Jetzt verkaufen die Berner das Gemälde für 4 Millionen Dollar nach Tokio.
Kultur
Schweiz|08.11.2019

Kunstmuseum Bern deckt Defizit mit Verkauf von Gurlitt-Bild

BERN - Das Kunstmuseum Bern verkauft ein Gemälde von Édouard Manet nach Tokio. Das Gemälde stammt aus dem Gurlitt-Erbe und soll nun für 4 Millionen Dollar in die Tokioter Sammlung eingehen. Der Erlös soll das Defizit des Kunstmuseums Bern ausgleichen.

"Marine, Temps d’orage" (1873) des französischen Impressionisten Édouard Manet hat das Kunstmuseum Bern im Zuge des Gurlitt-Erbes 2014 erhalten. Jetzt verkaufen die Berner das Gemälde für 4 Millionen Dollar nach Tokio.
Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|28.05.2020
Trotz Corona-Lockerungen: Circus Monti verschiebt Tournee auf 2021