Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Yan Duyvendak anlässlich eines Auftritts im neuen Musée Cantonale des Beaux-Arts (MCBA) anfangs April in Lausanne. Der Performancekünstler wird vom Bundesamt für Kultur mit dem Grand Prix Theater ausgezeichnet. (KEYSTONE/Adrien Perritaz)
Kultur
Schweiz|25.04.2019

Grand Prix Theater geht an Performancekünstler Yan Duyvendak

BERN - Der niederländische Performancekünstler Yan Duyvendak wird mit dem Grand Prix Theater/Hans-Reinhart-Ring 2019 des Bundesamts für Kultur (BAK) ausgezeichnet. Der wichtigste Schweizer Theaterpreis ist mit 100'000 Franken dotiert.

Yan Duyvendak anlässlich eines Auftritts im neuen Musée Cantonale des Beaux-Arts (MCBA) anfangs April in Lausanne. Der Performancekünstler wird vom Bundesamt für Kultur mit dem Grand Prix Theater ausgezeichnet. (KEYSTONE/Adrien Perritaz)

BERN - Der niederländische Performancekünstler Yan Duyvendak wird mit dem Grand Prix Theater/Hans-Reinhart-Ring 2019 des Bundesamts für Kultur (BAK) ausgezeichnet. Der wichtigste Schweizer Theaterpreis ist mit 100'000 Franken dotiert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|03.07.2020
Kunsthaus Zürich: 1920er Jahre im Grossstadtrausch
Volksblatt Werbung