(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Region|15.07.2014 (Aktualisiert am 15.07.14 10:58)

27 Hanf-Anlagen ausgehoben

TOGGENBURG - Die Kantonspolizei St. Gallen hat im Grossraum Wattwil-Ebnat-Kappel seit Frühling 2013 insgesamt 27 Hanfanlagen geräumt. Bei 30 Hausdurchsuchungen wurden nebst rund 3000 Cannabispflanzen, über 12 Kilogramm Marihuana und 1.4 Kilogramm Haschisch sowie Bargeld im Wert von über 41'000 Franken sichergestellt. 31 Personen wurden in ein Strafverfahren involviert.

(Symbolfoto: SSI)

TOGGENBURG - Die Kantonspolizei St. Gallen hat im Grossraum Wattwil-Ebnat-Kappel seit Frühling 2013 insgesamt 27 Hanfanlagen geräumt. Bei 30 Hausdurchsuchungen wurden nebst rund 3000 Cannabispflanzen, über 12 Kilogramm Marihuana und 1.4 Kilogramm Haschisch sowie Bargeld im Wert von über 41'000 Franken sichergestellt. 31 Personen wurden in ein Strafverfahren involviert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(pd/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 11:50 (Aktualisiert gestern 19:54)
Illegale Einreisen für Tests: Vorarlberg verstärkt Grenzkontrollen