Volksblatt Werbung
Nach dem Diebstahl gerieten sich die Männer in die Haare.
Vermischtes
Region|22.03.2013 (Aktualisiert am 22.03.13 10:18)

Schlägerei nach Diebstahl

ALTSTÄTTEN - Am Donnerstagabend haben zwei Asylbewerber an der Kirlenstrasse aus einen Auto Gegenstände gestohlen. Kurze Zeit später gerieten sich die beiden in die Haare. Bei der Schlägerei zog sich der 34-jährige Algerier unbestimmte Kopfverletzungen zu. Sein 10 Jahre jüngerer, marokkanischer Kollege wurde festgenommen.

 

Nach dem Diebstahl gerieten sich die Männer in die Haare.

ALTSTÄTTEN - Am Donnerstagabend haben zwei Asylbewerber an der Kirlenstrasse aus einen Auto Gegenstände gestohlen. Kurze Zeit später gerieten sich die beiden in die Haare. Bei der Schlägerei zog sich der 34-jährige Algerier unbestimmte Kopfverletzungen zu. Sein 10 Jahre jüngerer, marokkanischer Kollege wurde festgenommen.

 

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 14:36
Mann in Fluss ertrunken - Leiche gefunden

BLUDENZ -  In einem Flussbett in Innerbraz im Bezirk Bludenz (Vorarlberg) ist eine männliche Leiche gefunden worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen etwa 20- bis 30-jährigen Mann, der ertrunken war.

Volksblatt Werbung