Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Unfalllenker gab vor, einen technischen Defekt an seinem Auto gehabt zu haben. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|24.01.2023 (Aktualisiert am 24.01.23 10:40)

Alkoholisierter Lenker verursacht Unfall mit einer Verletzten

BUCHS – Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Montag um 17.30 Uhr einen Auffahrunfall auf der Autobahn A13, bei dem sich eine 68-jährige Frau verletzte. Der Rettungsdienst musste sie ins Spital bringen. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 10'000 Franken.
Der Unfalllenker gab vor, einen technischen Defekt an seinem Auto gehabt zu haben. (Foto: KAPOSG)
BUCHS – Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Montag um 17.30 Uhr einen Auffahrunfall auf der Autobahn A13, bei dem sich eine 68-jährige Frau verletzte. Der Rettungsdienst musste sie ins Spital bringen. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 10'000 Franken.

Der Unfall habe sich wie folgt zugetragen: Die 68-jährige Frau fuhr von Buchs in Richtung Sevelen. Ihr folgte ein 37-jähriger Mann. Sein Auto wies gemäss eigenen Angaben einen technischen Defekt auf, woraufhin er gegen das Auto der vorausfahrenden Frau prallte. Die Frau verletzte sich laut Kantonspolizei St. Gallen leicht. Die beim 37-Jährigen durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen positiven Wert von 0,93 Promille. Die Polizei nahm ihm deshalb auf der Stelle den Führerschein ab.

(red/kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Anzeige
Region|23.01.2023 (Aktualisiert am 23.01.23 09:32)
Neuheit: Formel-1-Experience
Volksblatt Werbung