(Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Region|02.09.2021 (Aktualisiert am 02.09.21 14:50)

Aufruf: 3000 Kontaktpersonen nach Konzert in «Vabrik» befürchtet

RÖTHIS - Nachdem insgesamt zwei mit dem Coronavirus infizierte Personen am vergangenen Samstag das Open Air-Konzert auf dem Gelände der Röthner «Vabrik» (ehemals K-Shake) besucht haben, rufen die Vorarlberger Gesundheitsbehörden alle anderen Gäste der Veranstaltung dringend dazu auf, sich im Internet unter www.vorarlberg.at/coronakontakt als Kontaktpersonen zu registrieren. Anschliessend könne eine PCR-Testung vereinbart werden. Die Behörden rechnen mit rund 3000 Kontaktpersonen.

(Symbolfoto: Shutterstock)

RÖTHIS - Nachdem insgesamt zwei mit dem Coronavirus infizierte Personen am vergangenen Samstag das Open Air-Konzert auf dem Gelände der Röthner «Vabrik» (ehemals K-Shake) besucht haben, rufen die Vorarlberger Gesundheitsbehörden alle anderen Gäste der Veranstaltung dringend dazu auf, sich im Internet unter www.vorarlberg.at/coronakontakt als Kontaktpersonen zu registrieren. Anschliessend könne eine PCR-Testung vereinbart werden. Die Behörden rechnen mit rund 3000 Kontaktpersonen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 93 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.09.2021 (Aktualisiert am 02.09.21 15:20)
"Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass sich eine gewisse Polarisierung zeigen wird"