Die Lenkerin kam von der Fahrbahn ab und kollidierte gleich mit mehreren Objekten. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|01.08.2021 (Aktualisiert am 01.08.21 15:52)

Fahrunfähige 76-Jährige verursacht Selbstunfall

AU - Am Samstag um kurz nach 23.30 Uhr verursachte eine 76-jährige Autofahrerin in Au einen Selbstunfall. Sie war laut Angaben der Kantonspolizei St. Gallen fahrunfähig und musste sich deshalb einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Zudem entzog ihr die Polizei den Führerschein.

Die Lenkerin kam von der Fahrbahn ab und kollidierte gleich mit mehreren Objekten. (Foto: KAPOSG)

AU - Am Samstag um kurz nach 23.30 Uhr verursachte eine 76-jährige Autofahrerin in Au einen Selbstunfall. Sie war laut Angaben der Kantonspolizei St. Gallen fahrunfähig und musste sich deshalb einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Zudem entzog ihr die Polizei den Führerschein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 77 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|27.09.2021 (Aktualisiert gestern 10:57)
Maisanbau im Rheintal wieder eingeschränkt
Volksblatt Werbung